stellen die Basis jeder Behandlung dar. In der modernen Medizin gibt es einen Trend hin zu apparativen, d.h. "technischen" Untersuchungen. Dies ist sicherlich auch dadurch bedingt, dass letztere besser honoriert werden als der sogenannte „sprechende“ Teil der Medizin. Alle technischen Untersuchungen sind jedoch nur im Zusammenhang mit den körperlichen und psychischen Befunden beim Patienten aussagefähig.

Daher bemühen meine Mitarbeiter und ich uns, durch Befragung, Zuhören und sorgfältige körperliche Untersuchung des Patienten eine solide diagnostische Basis zu schaffen.